Ronald Philipps – Der erste Frost

Openair Galerie

Aktuell: die Open Air Galerie auf dem ehemaligen Kellogg’s-Gelände! Das Projekt bietet nicht nur den auf dem Gelände ansässigen Künstlern eine Ausstellungsmöglichkeit – durch die Einbindung verschiedener Netzwerke werden zahlreiche Bremer Künstler unterschiedlichste Exponate präsentieren können.

Der erste Frost ist eine Openair Galerie auf der Überseeinsel zwischen Weser und Europahafen.

„Erster Frost“ – die wie „eingefroren“ erlebte Zeit des Lockdowns hat Ronald Philipps künstlerisch in einer Werkserie umgesetzt. Die digitalen Fotografien stellen Ansichten aus dem Bürgerpark dar – jeweils ein „eingefrorenes“ Motiv, direkt in die Natur gestellt.
Die Bilder sollten eigentlich direkt im Bürgerpark gezeigt werden, wofür es leider keine Genehmigung seitens der Bürgerparkdirektion gab.

Ort: Stefaniekirchweide 19, Überseeinsel
Die Ausstellung wird mindestens bis zum 31.12.2020 zu sehen sein.

Unterstützer

Mit der Unterstützung der Hollweg-Stiftung und der Überseeinsel GmbH ist geplant, für die nächsten Monate allen Kunst- und Kulturinteressierten ein coronagerechtes Angebot zu machen.

Ausblick

Das Projekt bietet nicht nur den auf dem Gelände ansässigen Künstlern eine Ausstellungsmöglichkeit – durch die Einbindung verschiedener Netzwerke werden zahlreiche Bremer Künstler unterschiedlichste Exponate präsentieren können.