Autor: Kai Schäfer

  • Radio Bremen Beitrag – Ronald Philipps: Ein Mann der Tat

  • Startnext

    Hier im Schnoor ist mit dem „Ausspann“ ein Ort der Begegnung entstanden, voller Integration, Kunst und Kreativität und offen für zahlreiche Projekte und Gruppen. Nun benötigen wir Hilfe – und haben eine Crowdfunding-Campagne gestartet, die helfen soll, das Projekt „zukunftssicher“ zu machen. Noch bis zum 14.10. können sich Interessierte und Unterstützer eines der zahlreichen „Dankeschöns“ […]

  • Vereinsgründungs-Versammlung

    Die Gründungsversammlung hat am 04.09.2018 stattgefunden. Zweck des Vereines ist die Förderung von Kunst und Kultur, der Kinder- und Jugendhilfe sowie die Förderung der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens mittels Integration. Wir wollen dies insbesondere durch die Unterstützung bzw. den Betrieb von Kommunikationszentren mit entsprechenden Gesprächs- und Beratungsangeboten sowie der Vernetzung […]

  • Video über die Arbeit im Ausspann

  • Bronze Workshop

    Bronze Workshop

    Bronze-Workshop „Vom Modell zur Bronzefigur – Einführung in die Technik des Bronzegusses“ (2 Termine, September 2017) An zwei Terminen im September bieten wir allen Interessierten die spannende Möglichkeit, eigene Modelle für den anschließenden Guss in Bronze zu gestalten. Nach einer Einführung in die Geschichte der Bronzeherstellung, seiner besonderen Metalleigenschaften und der Gussverfahren ( Massivguss, Hohlguss […]

  • Offenes Maltreffen

    Offenes Maltreffen

    Offene Malgruppe Mit Jessica Sass Dieckmann „Ich freue mich auf Begegnung, Austausch und gemeinsame Kreativität, denn Bilder sind eine Sprache, die jeder versteht. Lasst uns zusammen schauen, was wir in unseren Bildern entdecken werden.“ Zusammen macht es doch meistens viel mehr Spaß, kreativ zu sein. Daher treffen wir uns jeden Mittwoch, 17-20 Uhr im „Speicher“, […]

  • Kraftvolle Farbkaskaden

    Kraftvolle Farbkaskaden

    Kraftvolle Farbkaskaden Dirk Bodenstein Ölgemälde-Ausstellung Vernissage am 6. Juli 2017, 19 Uhr Ausstellung bis 2. August 2017 Mit einem unglaublichen Mut zur Farbe malt der Schwachhauser Künstler seine ausdrucksstarken Ölgemälde. Großformatige Bilder, die mit ihrer fast wuchtigen Präsenz faszinieren und dem Betrachter auch eins bieten: einen Spielraum für seine individuelle Fantasie.

  • Mike Froidl

    Mike Froidl

    Lese-Performance und Arthousefilme Mike Froidl Samstag, 18. März 2017, 19 Uhr Die Ausstellung ist bis 21. April (Finissage) zu sehen Mike Froidl lebt und arbeitet seit 1998 in Berlin. Er studierte an der Kunstakademie München bei Robin Page, dem er 1985 erstmals den Bart blau färbte und der ihn als Fluxus-Kunstikone „Bluebeard“ bis an sein […]